Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Natur- und Waldpädagogik

Oberlausitz

 

 

Der Partner für Ihre Ideen rund um das Thema NATUR

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit März des Jahres 2013 hat die NATUR- und WALDPÄDAGOGIK OBERLAUSITZ mit der Jagdhornbläsergruppe Königshainer Berge exklusiv eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Diese Zusammenarbeit hat das Ziel, über ausschließlich jagdliche Veranstaltungen hinaus, das musikalische Brauchtum in der Bevölkerung immer mehr bekannt zu machen, und öffentliche sowie private Veranstaltungsevents mit tradionellen Hörnerklängen zu bereichern.

Die Jagdhornbläsergruppe Königshainer Berge gründete sich im Jahr 2001 und hat sich in den mehr als 10 Jahren ihres Bestehens in der Region mittlerweile einen Namen machen können. Ihr eigener Anspruch, Qualität in die Pflege des jagdmusikalischen Brauchtums einzubringen, ist Ansporn genug immer wieder die Instrumente zur Hand zu nehmen und die Übungsstunde mit Freunden zu genießen. 

Das Hauptinstrument jagdlicher Hornklänge ist unzweifelhaft das Fürst-Pless-Horn kurz als Plesshorn bezeichnet, dessen Name ab 1880 auf den in der wilhelminischen Zeit (1890-1918) als Oberstjägermeister agierenden Hans Heinrich XI. Fürst von Pleß (Schlesien) zurückgeht, der ein unbedingter Förderer dieses Instrumentes im Rahmen jagdlichen Brauchtums war.

 


 

Hinweis

Zum Ansehen der Produktbeschreibungen ziehen Sie mit dem Cursor (zu deutsch Mauszeiger) auf das Bild.

 

 

Instrumentenvorstellung

 

Plesshorn in Stimmung B. Goldmessingausführung mit Stimmzug und LederumwicklungPlesshorn in Stimmung B. Goldmessingausführung mit Stimmzug und Lederumwicklung

 
Als weitere Instrumente der Jagdhornbläsergruppe Königshainer Berge werden von einigen Mitgliedern für konzertante Vorträge, bei denen die maximal nutzbaren sieben Naturtöne des Plesshornes teilweise nicht mehr ausreichend sind, das Pless-Horn mit Ventilen, das Parforce-Horn in Stimmung B oder Es und das Waldhorn zum Einsatz gebracht.

 Zum Vergleich - oben, Ventilhorn / links Plesshorn / rechts  TaschenhornZum Vergleich - oben, Ventilhorn / links Plesshorn / rechts Taschenhorn

  Parforce-Horn in Stimmung B und Umschaltung auf Stimmung Es. Goldmessing mit Lederumwicklung Parforce-Horn in Stimmung B und Umschaltung auf Stimmung Es. Goldmessing mit Lederumwicklung

 

Waldhorn in Stimmung B.Waldhorn in Stimmung B.

 

 

Hier soll in Zukunft eine Hörprobe hochgeladen werden!  

Die BegrüßungDie Begrüßung

 

Wenn Sie für Ihre Veranstaltung ein ungewöhnliches Highlight erleben möchten, sind wir Ihr Ansprechpartner bei der Vermittlung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und fragen Sie nach freien Terminen.

 

         Kontaktformular


Das Honorar für den Einsatz der Bläsergruppe im Rahmen Ihrer Veranstaltung richtet sich nach der reinen musikalischen Vortragszeit, der Dauer der Gesamtveranstaltung und der Entfernung zum Veranstaltungsort.

Ein auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot werden wir im Rahmen Ihres Vermittlungsauftrags gern mit den Verantwortlichen der Bläsergruppe verhandeln.

 

 


 Ende der Seite

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?